Experten-Forum   |   Kontakt   |   Facebook

Warum ist Eis so glatt?

Bist du auch schon einmal im Winter morgens auf dem Weg zum Kindergarten oder zur Schule ausgerutscht? Und hast du dich beim Schlittschuhlaufen schon einmal gefragt, warum du so einfach über die Eisoberfläche schlitterst?

Wenn wir mit unseren normalen Straßenschuhen über Eis laufen, haben wir kaum einen Halt auf unseren Beinen. Aber warum gerade ist Eis so glatt? Tim erklärt’s dir.

Eis ist ja, wie du sicherlich weißt, gefrorenes Wasser. Wenn du dich mit deinen Schlittschuhen oder auch Straßenschuhen auf einer Eisschicht bewegst, erzeugst du dadurch etwas Wärme unter deinen Füßen. Diese Wärme sorgt dafür, dass das Eis in geringem Maße schmilzt und zu Wasser wird. Rutschig ist also nicht das Eis, sondern die geschmolzene Wasserschicht darauf – und diese entsteht durch die Reibung deiner Füße mit dem Untergrund.

Viel Spaß bei
der Rutschpartie,
aber bloß nicht stürzen!