Experten-Forum   |   Kontakt   |   Facebook

Zähneputzen: Elektrisch wird immer beliebter

Bereits in gut 30 Prozent der deutschen Haushalte gibt es eine elektrische Zahnbürste. Diese werden immer populärer, nachdem sie lange ein Schattendasein fristen mussten und einst sogar als unnütze Erfindung der 70er Jahre galten.

Diese Zeiten sind vorbei: Ob Rotations-, Schall- oder Ultraschallzahnbürste – Studien zeigen, dass moderne elektrische Zahnbürsten bei der Entfernung des bakteriellen Zahnbelags (Plaque) den Handzahnbürsten überlegen sind. Vor allem den Zahnfleischrand, die Zahnzwischenräume und die hinteren Backenzähne können Sie mit einer elektrischen Zahnbürste besser reinigen als von Hand. Zudem massieren elektrische Zahnbürsten schonend das Zahnfleisch.

Ob eine Rotationszahnbürste oder eine Zahnbürste mit Schall die richtige Wahl ist, sollten Sie gemeinsam mit Ihrem Zahnarzt oder Ihrer Prophylaxefachkraft entscheiden.